Fußgängerin angefahren


Eine Fußgängerin wurde am Donnerstag beim Überqueren der Kölner Landstraße angefahren und schwer verletzt.

Gegen 10:20 Uhr wollte die 48-jährige Dürenerin die Kölner Landstraße in Höhe der Scharnhorststraße an der dortigen Ampel überqueren. Zur gleichen Zeit wollte ein 64-jähriger Dürener von der Scharnhorststraße nach links in die Kölner Landstraße abbiegen. Bei dem Abbiegevorgang fuhr der Autofahrer gegen die Frau. Diese stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Sie wurde zur stationären Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht. Nach Zeugenaussagen betrat die Frau die Fahrbahn bei Grünlicht. Der Autofahrer gab an, die Fußgängerin aufgrund einer Blendung durch die Sonne nicht gesehen zu haben.