Taschendiebstahl im Supermarkt


In einem Verbrauchermarkt schlug am Samstag eine Taschendiebin zu.

Einer 79-jährigen Frau aus Düren befand sich gegen 13:00 Uhr in einem Verbrauchermarkt an der Kölner Landstraße. Dort stellte sie, nachdem eine Frau nah an ihr vorbei und aus dem Laden hinausgegangen war, fest, dass ihr Portemonnaie aus der Manteltasche entwendet worden war. Bei der Tatverdächtigen soll es sich um eine Frau im Alter von circa 30 Jahren, 1,70 m Größe und dunkelblonden Haaren gehandelt haben. Sie trug eine rot gemusterte Wollmütze und einen hellgrauen knielangen Mantel und flüchtete nach der Tat aus dem Verbrauchermarkt in unbekannte Richtung.

Zeugen, die den Vorfall bemerkt haben oder Angaben über die Tatverdächtige machen können, werden gebeten sich mit der Leistelle der Polizei Düren unter der Rufnummer 02421 949-6425 in Verbindung zu setzen.