Information der Stadt und der Polizei Düren zur Verbreitung einer WhatsApp-Audionachricht über eine angebliche „Terrorwarnung“ für das Dürener Stadtfest

Seit wenigen Stunden kursiert in den Sozialen Medien eine WhatsApp-Audionachricht über eine angebliche „Terrorwarnung“ für das Dürener Stadtfest. Hierzu teilt die Stadt Düren in Absprache mit der Polizei Düren und dem Veranstalter des Stadtfestes, der IG City Düren e.V., folgendes mit: Eine angebliche „Terrorwarnung“ für das Stadtfest gibt es nicht! Es liegen keine konkreten Hinweise […]

Weiterlesen…

Information der Stadt Düren zur Verbreitung einer WhatsApp-Audionachricht über eine angebliche „Terrorwarnung“ für das Dürener Stadtfest

Seit wenigen Stunden kursiert in den Sozialen Medien eine WhatsApp-Audionachricht über eine angebliche „Terrorwarnung“ für das Dürener Stadtfest. Hierzu teilt die Stadt Düren in Absprache mit der Polizei Düren und dem Veranstalter des Stadtfestes, der IG City Düren e.V., folgendes mit: […]

Weiterlesen…

„Brems Dich – rette Leben“

Zu hohe Geschwindigkeit ist immer noch der Killer Nr. 1. Zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen mit schweren Folgen setzen Polizei und die Kreisverwaltung Düren daher gemeinsam auf Geschwindigkeitskontrollen. Die Senkung des Geschwindigkeitsniveaus ist der wirksamste Schutz vor Verkehrsunfällen mit schwerverletzten und getöteten Menschen. Daher erfolgt wöchentlich die Bekanntgabe der geplanten Messstellen. Denn weniger Opfer sind unser […]

Weiterlesen…

Einbruch in Derichsweiler

Einbrecher verschafften sich am Donnerstag zu einem freistehenden Einfamilienhaus in Derichsweiler und entkamen unerkannt samt Beute. Vermutlich verschafften sich die Täter zwischen 16:15 Uhr und 18:15 Uhr Zugang zum Objekt, indem sie über den Gartenzaun kletterten, welcher das Grundstück in der Straße „Im Reuter 33“ umfriedet. Sie hebelten die rückwärtig am Haus liegende Terrassentür auf […]

Weiterlesen…

Sicherheitstag in Nörvenich

Im Rahmen der Präventionsarbeit führt das Kriminalkommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz regelmäßig Sicherheitstage in den Gemeinden des Kreises Düren durch – so auch am Donnerstag, den 19.09.2019, in der Gemeinde Nörvenich. Trotz zuletzt rückläufiger Einbruchzahlen ist die Bekämpfung des Wohnungseinbruchs ein Schwerpunkt in der Arbeit der Polizei. Vorbeugender Einbruchschutz ist eine der Maßnahmen, die den […]

Weiterlesen…

Interkulturelle Woche fördert das Zusammenwachsen der Menschen, die in Düren zusammen leben

Düren. „Eigentlich haben wir jede Woche interkulturelle Woche, weil wir eine bunte Stadt sind“, sagte Dürens Bürgermeister Paul Larue bei der Vorstellung des Programms der diesjährigen „Interkulturellen Woche“ vom 21. September bis 3. Oktober in Düren. „Trotzdem ist es gut, die Vielfalt in der Stadt in den Fokus zu nehmen und konzentriert vorzustellen.“ Der Integrationsrat […]

Weiterlesen…

Gemeinsame Veranstaltungsreihe in Düren und Jülich 75 Jahre nach dem Bombardement am 16. November 1944

Düren. Das Bombardement vom 16. November 1944 bedeutete für die Städte Düren und Jülich die nahezu vollständige Vernichtung. Jedes Jahr gedenken beide Städte auf ihre Weise dieses Tages. Nun, 75 Jahre nach dem dunkelsten Tag in der Geschichte von Jülich und Düren, haben sich das Stadt- und Kreisarchiv Düren mit dem Museum Zitadelle Jülich zusammen […]

Weiterlesen…

Dritte Asphaltstockschießbahn eröffnet neue Möglichkeiten der Turnierdurchführung

Düren. Nach viermonatiger Bauzeit konnten jetzt die Mitglieder des Sportclubs für Asphalt- und Eisstockschießen Düren-Niederau 1990 e.V. (SCAE) ihre dritte Asphaltstockschießbahn in Betrieb nehmen. Im Beisein von Dürens Bürgermeister Paul Larue wurde die neue Anlage beim diesjährigen Dorfturnier des Sportclubs in Niederau eingeweiht. „Was lange währt, wird endlich gut!“ – Mit diesem Satz erinnerte Bürgermeister […]

Weiterlesen…