Sicherheitstag in Nörvenich

Symbolbild Einbrecher Fenster (Foto: Pixabay)

1678883 Benutzer fbhk


Im Rahmen der Präventionsarbeit führt das Kriminalkommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz regelmäßig Sicherheitstage in den Gemeinden des Kreises Düren durch – so auch am Donnerstag, den 19.09.2019, in der Gemeinde Nörvenich.

Trotz zuletzt rückläufiger Einbruchzahlen ist die Bekämpfung des Wohnungseinbruchs ein Schwerpunkt in der Arbeit der Polizei. Vorbeugender Einbruchschutz ist eine der Maßnahmen, die den Tätern das Leben schwer machen sollen.

Wie kann man sich als Hausbesitzer wirksam gegen Einbrecher schützen? Was können Mieter tun, um sich auch mit überschaubaren finanziellen Mitteln zusätzlichen Schutz zu verschaffen? Welche Verhaltensweisen können dabei helfen, Einbrechern erst gar keine Tatanreize zu liefern? Diese Fragen und viele mehr möchte die Kreispolizeibehörde Düren beantworten und Sie zum Thema Einbruchschutz beraten. Besuchen Sie am kommenden Donnerstag in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 17:00 Uhr den Infostand in der Neffeltalhalle in der Rathausstraße 12 in 52388 Nörvenich. Die Kriminalhauptkommissare Dietmar Schorn und Markus Gerhold sowie Vertreter der Schutzgemeinschaft Rureifel und dem Netzwerk Zuhause Sicher beraten Sie kostenlos und unabhängig.