KreisDürenBleibt: Keine Umbenennung zum 1. Mai

Nachdem die Bürgerinitiative im März fast 13.000 Unterschriften gegen die Umbenennung des Kreises Düren gesammelt hatte, kann sie einen ersten nachweisbaren Erfolg verbuchen. Die vom zuständigen Ministerium zum 1. Mai erteilte Genehmigung wurde aufgehoben. Dies geht aus dem Ministerialblatt des Landes NRW hervor. https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_vbl_detail_text?anw_nr=7&vd_id=20391 Die ursprüngliche Veröffentlichung mit der Erlaubnis zur Umbenennung findet sich hier:https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_vbl_detail_text?anw_nr=7&vd_id=20391&ver=8&val=20391&sg=0&menu=0&vd_back=N[Update […]

Weiterlesen…

Ein Herz für Stryj – Feiern und Gutes tun

Kurz nach 14 Uhr spielte zuerst der Mandolinenclub Merken die Nationalhymne der Ukraine, anschließend eröffneten Bürgermeister Frank Peter Ullrich und Veranstalter Gerhard Suhr das Benefizkonzert zu Gunsten der Partnerstadtr Stryi. Die erste große Konzertveranstaltung nach Corona und auf dem neu gestalteten Kaiserplatz ist das Benefizkonzert zu Gunsten der Partnerstadt der Stadt Düren in der Ukraine: […]

Weiterlesen…

Benefizkonzert für Partnerstadt-Hilfe Stryj/Ukraine

Am Samstag, 23. April 2022 findet auf dem Kaiserplatz vor dem Rathaus ein Benefizkonzert für Menschen in Stryj statt. Von 14 bis 22 Uhr gibt es ein abwechslungsreiches Programm mit 13 verschiedenen Gruppen und Künstlern. Vorläufiger Ablaufplan 14:00 Uhr Eröffnung durch den SchirmherrBürgermeister Frank Peter Ullrich 14:10 Uhr Mandolinenclub TC Wandervogel Merken 14:30 Uhr Roberta […]

Weiterlesen…

Frühlingsfest: Lena und Mia sind die Trödelköniginnen in Düren

Heute wurde um 10 Uhr das Frühligsfest mit Trödelmarkt und Kindertrödelmarkt eröffnet. Im Rahmen des Eröffnungrundgangs des Bürgermeisters wird traditionell der Trödelkönig gekürt. In diesem Jahr sind Lena und Mia Rüttgers aus Langerwehe die Trödelköniginnen in Düren. Die beiden sind zum ersten Mal auf einem Trödelmarkt. Damit der Tag erfolgreich wird, waren sie schon kurz […]

Weiterlesen…

Online-Kampagne für die Umbenennung des Kreises Düren mit mäßigem Erfolg

Ist das die Vorentscheidung? Nachdem Ende März bekannt wurde, dass die Initiative gegen die Umbenennung des Kreises Düren, „Kreis Düren Bleibt!“ fast 13.000 Unterschriften eingereicht hat, formierten sich die Befürworter einer Umbenennung des Kreises Düren in „Rurkreis Düren-Jülich“ und sammelten ebenfalls Unterstützer im Rahmen einer Online-Petition. Ziel dieser Online-Petition kann nur sein, dem Kreistag einen […]

Weiterlesen…

Frühlingsfest soll Menschen vor Ostern in die Stadt holen

Traditionell findet am Wochenende vor Ostern in Düren der Kindertrödelmarkt statt. Seit einigen Jahren wird dieser mit einem Frühlingsfest verbunden. In einer Pressekonferenz präsentieren Bürgermeister Frank Peter Ullrich und das Team der Vermessungs-Abteilung, die traditionell für Kirmes und ähnliche Veranstaltungen in der Stadt zuständig sind das diesjährige Programm. Bürgermeister Ullrich freut sich, dass eine Veranstaltung […]

Weiterlesen…

EndArt fordert 150.000 pro Jahr für Wirtschaftsbetrieb

Die Endart in Nord-Düren ist ein beliebter Treffpunkt für junge Menschen, die gerne feiern. In der Diskothek, die sich in den denkmalgeschützten Gebäuden der ehemaligen Dürener Metallwerke nahe dem Bahnhof befindet, fanden bis zum Beginn der Corona-Pandemie regelmäßig Partys und Konzerte statt. Doch nun haben die Betreiber durch die Einschränkungen der letzten zwei Jahre finanzielle […]

Weiterlesen…

Reaktion auf Bürgerbegehren: Kreisausschuss hat die Bürgerbeteiligung auf der Tagesordnung

Nach dem die Initiatoren des Bürgerbegehrens gegen die Umbenennung des Kreises Düren zu Wochenbeginn weitere Unterschriften beim Kreis Düren eingereicht hatten und damit ein Erfolg des Bürgerbegehrens wahrscheinlich erscheint, standen heute zwei Tagesordnungspunkte zum Thema Bürgerbeteiligung auf der Tagesordnung des Kreisausschusses. Bürgerentscheide Die Verwaltung hatte eine Satzung zur Durchführung von Bürgerentscheiden vorgeschlagen. Diese wurde diskutiert. […]

Weiterlesen…

Corona-Update: 2.368: Kreis Düren mit höchster Inzidenz in NRW – 2. Auffrischungsimpfung

Der Kreis Düren hat die derzeit höchste Corona-Wocheninzidenz in NRW ( https://www.mags.nrw/coronavirus-fallzahlen-nrw ): 2.368. Weiterhin gab es in der letzten Woche acht neue Corona-Tote im Kreis Düren. Seit gestern empfiehlt die STIKO die 2. Auffrischungsimpfung für bestimmte Personengruppen. Details in der Pressemeldung des Kreises Düren. Details zu den ständig weiter sinkenden Impfzahlen im Kreis Düren […]

Weiterlesen…