Tag der offenen Tür in der Musikschule am 2. Februar mit „Schnupperangeboten“

Das ganze Jahr über ist die Musikschule der Stadt Düren Treffpunkt für Musikbegeisterte. Am Tag der offenen Tür kann man ohne jede Schwellenangst das Angebot testen. Foto: Stadt Düren

Düren. Die Musikschule Düren lädt ein zu einem Tag der offenen Tür in ihrem Hauptgebäude in der Tivolistrasse 1 in Düren. Am Samstag, dem 2. Februar, steht von 10 bis 13 Uhr der Instrumentenworkshop zum Kennerlernen und Ausprobieren der Musikinstrumente im Mittelpunkt. Die Lehrkräfte der Musikschule geben fachkundige Anleitung und informieren über das vielfältige Angebot der Musikschule.

Auch eher seltenere Instrumente wie Oboe, Fagott und Harfe können hier entdeckt werden.

Außerdem ist die Gesangslehrerin Karo Fruhner vor Ort. Sie wird ab Frühjahr wieder mit einem  Jugendchor, Alter ab ca. 12 Jahre, an der Musikschule starten. Wer Lust und Interesse an einem Jugendchor und Spaß am Singen hat, ist herzlich eingeladen, am Tag der offenen Tür erste Erfahrungen im Chorsingen zu machen.

Ergänzend zu den Workshops gibt es kleine Vorführungen im Saal: Um 10:30 Uhr führen Kinder der musikalischen Früherziehung das Singspiel „Ein Märchen im Schnee“ auf. Um 11.45 Uhr und 12.15 Uhr gibt es kleine Kostproben aus verschiedenen Fachbereichen. Der Förderverein der Musikschule kümmert sich mit einer Cafeteria wieder um das leibliche Wohl. Der Eintritt ist frei!

Weitere Infos auch unter www.musikschule.dueren-kultur.de oder 02421  25-2573