Bunter Herbstmarkt und verkaufsoffener Sonntag in Düren

Foto: Stadt Düren


Düren. Der Herbstmarkt verwandelt am Sonntag, dem 20.Oktober, von 11 bis 20 Uhr die gesamte Dürener Innenstadt in einen einzigen großen bunten Marktstand. Neben dem Einzelhandel, der ab 13 Uhr die Geschäfte öffnen wird, werden rund 100 Händlerinnen und Händler ihre Waren anbieten. Die offizielle Eröffnung ist am Sonntag um 11 Uhr auf dem Wirteltorplatz.

Der Herbstmarkt erstreckt sich traditionell vom Stadtcenter im Norden bis zur Oberstraße im Süden. Neben der kompletten Fußgängerzone wird die Zehnthofstraße in das Marktgeschehen eingebunden, so dass Besucherinnen und Besucher in einem Rundlauf den gesamten Herbstmarkt erleben können. 

Für die Kinder drehen sich Karussells, für die Erwachsenen bieten „Spezialisten“ lautstark Ausgefallenes von der Auto-Politur bis zu Küchengeräten an. Das Angebot reicht von Batik bis Zwiebelschneider.

Die Gastronomie freut sich auf Gäste, „Stammbeschicker“ werden von „ihren“ Kundinnen und Kunden an den traditionellen Standorten freudig begrüßt. Es ist der 24. Herbstmarkt, der in der kompletten Dürener Innenstadt zum Verweilen einlädt.