Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Werkzeug aus Sprinter entwendet

Unbekannte entwendeten in der Zeit zwischen Samstag (20.04.2024) und Montag (22.04.2024) Werkzeug aus einem Sprinter, der in der Straße „Fehlender Feld“ abgestellt worden war. Ein Teil des entwendeten Diebesguts wurde bereits aufgefunden. Der 29-jährige Fahrer des Fahrzeugs meldete sich am Montag gegen 15:45 Uhr bei der Polizei. Ihm war kurz zuvor aufgefallen, dass eine Tür […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Gasleitung: Tivolistraße wird zur Einbahnstraße

Aufgrund des geplanten Braunkohlewegfalls in der Region Düren / Aachen, wird die Thyssengas GmbH die Kapazität ihrer vorhandenen Leitung im Rurtal erhöhen, um die Versorgung der Industrien in Niederau, Kreuzau und Untermaubach weiter zu stützen. Der geplante Trassenverlauf der neuen Gasleitung orientiert sich am Verlauf der vorhandenen Rurtalleitung. Nun führt Thyssengas seit Montag, 22.04.2024 die […]

Weiterlesen…

Zusammen mit seinem Vater Baktash Saidi (r.) präsentiert Rayan Saidi bei einem Empfang im Rathaus Bürgermeister Frank Peter Ullrich (l.) stolz seinen Sieger-Gürtel.

Zwischenstation im Rathaus auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft

Düren. Den großen schwarz-goldenen Champions-Gürtel vor sich auf dem Tisch, den bekannten und sehr erfolgreichen Vater auf dem Stuhl links von sich – für Rayan Saidi aus Düren ist klar, wo er sportlich aktuell steht und wo er einmal stehen möchte.  „Ich möchte einmal Weltmeister werden, wie mein Vater“, erklärte der 11-jährige Kickboxer mit entschlossenem […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Viele Weichen für die nächste Saison sind gestellt

Der Kader des Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren für die kommende Saison hat größtenteils Form angenommen. Jetzt stehen zwei weitere wichtige Eckpfeiler für das Team 2024/25 fest. Kapitän Michael Andrei hat seine Karriere doch nicht wie ursprünglich angekündigt beendet. Eine Saison hängt der Mittelblocker noch dran. Neu in Düren ist der belgische Außenangreifer und Nationalspieler Robbe […]

Weiterlesen…

Im Kreishaus fand die Auftaktveranstaltung

Kinder in Kreis und Stadt Düren noch besser schützen

Düren. „Kinderschutz ist eine Querschnittsaufgabe“ – so steht es in Paragraph 2 des Landeskinderschutzgesetzes NRW. Damit gemeint ist, dass Kinderschutz nicht von Einzelnen geleistet wird, sondern von allen, staatlichen und privaten, Stellen, Einrichtungen und Personen, die mit Kindern zu tun haben.  Das Kinderschutzgesetz benennt konkrete Maßnahmen mit dem Ziel, strukturelle Rahmenbedingungen zu verbessern und die […]

Weiterlesen…

E-Scooter-Fahrer leistest Widerstand

Weil sein Versicherungskennzeichen abgelaufen war, hielt eine Streifenwagenbesatzung am Sonntag (21.04.2024) einen 40 Jahre alten E-Scooter-Fahrer an. Bei der Kontrolle ging der Mann die Beamten an, eine Polizistin wurde derart verletzt, dass sie nicht mehr dienstfähig war. Gegen 20:20 Uhr fiel den Beamten das abgelaufene Versicherungskennzeichen an dem E-Scooter auf und sie wendeten den Streifenwagen, […]

Weiterlesen…

Betrunkener Autofahrer nach Familienstreit und Unfallflucht durch Polizei gestellt

Am 21.04.2024 kam es gegen 00:15 Uhr in Düren auf der Euskirchener Straße zu einem lautstarken und handgreiflichem Familienstreit. Im Zuge dessen beabsichtigte der 37-jährige Hauptaggressor sich mit einem Lieferwagen von der Örtlichkeit zu entfernen. Da er erkennbar unter Alkoholeinfluss stand, versuchten die übrigen anwesenden Person den 37jährigen Mann aus Düren an der Wegfahrt zu […]

Weiterlesen…

Verkehrsunfall mit 3 PKW und mehreren Verletzten:

Am 19.04.2024, um 14:10 Uhr, befuhr ein 53-jähriger Dürener mit seinem PKW die Nippesstraße aus Richtung Nideggener Straße kommend in Richtung Rütger-von-Scheven-Straße. Unmittelbar vor der scharfen Rechtskurve zur Rütger-von-Scheven-Straße stieß er zunächst mit dem PKW eines 43-jährigen Düreners, der die Rütger-von-Scheven-Straße in entgegengesetzter Fahrtrichtung fuhr, zusammen. Im Anschluss daran kollidierte der 53-jährige zunächst mit dem […]

Weiterlesen…

Maikirmes und Maimarkt wecken den Annakirmesplatz aus dem Winterschlaf

Düren. Mit der Maikirmes und dem Maimarkt sowie dem zeitgleich stattfindenden Schützenfest der „Volkstümlichen Bogenschützen St. Rochus und St. Sebastianus 1486 Düren“ erwacht der Annakirmesplatz traditionell aus seinem Winterschlaf. In diesem Jahr gehen die Veranstaltungen von Mittwoch, dem 1. Mai, bis einschließlich Sonntag, dem 5. Mai. „Die vielen kleinen und großen Besucherinnen und Besucher der […]

Weiterlesen…