Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren
Anästhesie

Was macht die Apotheke im Krankenhaus“

Was macht eigentlich die Apotheke in einem Krankenhaus“ Zum nationalen Tag der Apotheke verraten wir das gerne. „Es ist schon eine andere Arbeit als in einer öffentlichen Apotheke“, sagt unsere Leitende Apothekerin Susanne Bauer. „Unser Aufgabengebiet umfasst Logistik, Eigenherstellung, Analytik, Information und Beratung und auch die Mitwirkung bei der Aus- und Fortbildung des Krankenhauspersonals.“ Das […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren
Das Team der Schmerzmedizin freut sich darauf, den Besucherinnen und Besuchern am Nationalen Aktionstag gegen den Schmerz Wege aus der Schmerzerkrankung aufzei­gen zu können.

Die Schmerzmedizin stellt sich vor

Die Deutsche Schmerz­gesellschaft hat den 7. Juni zum Nationalen Aktionstag gegen den Schmerz ausgerufen. Das Krankenhaus Düren möchte sich als größter Schwerpunktversorger der Region im Bereich Schmerzmedizin an diesem Tag allen Interessierten vorstellen und ihnen einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen. Von 9 bis 12 Uhr bietet die Schmerzmedizin des Krankenhauses Vorträge und eine Führung […]

Weiterlesen…

Anästhesie

„Fast 100 krebserregende Substanzen“

Die Deutsche Krebsgesellschaft hat den heutigen Weltnichtrauchertag unter das Motto „Save (y)our Future“ gestellt. „Wer sich, das Leben und die Erde liebt, lebt rauchfrei. Rauchen hat nicht nur immense Auswirkungen auf unsere Gesundheit, sondern auch auf die Umwelt und das Klima – vom Tabakanbau über Produktion und Transport bis hin zum Müll. Rauchfrei zu leben ist […]

Weiterlesen…

Chefarzt Dr. Hermann Roth (3.v.l.) freute sich mit den Referenten des 35. Burgau-Symposiums über den intensiven fachlichen Austausch im Schloss.

Symposien: Erfolgreich online und in Präsenz

Die Fortbildungsveranstaltungen des Krankenhauses Düren genießen in Fachkreisen seit langem einen sehr guten Ruf. Mit dem Burgau-Symposium der Kardiologen und dem Dürener Anästhesie Symposium (DAS) haben sich unter den vielen Angeboten zwei Leuchttürme etabliert, die auch in diesem Jahr wieder auf großes Interesse gestoßen sind. Auf Schloss Burgau begrüßten Chefarzt Dr. Hermann Roth und sein […]

Weiterlesen…

Das Team des Interdisziplinären Regionalen Shuntzentrums Düren freut sich über die von vier großen Fachgesellschaften getragene Zertifizierung.

„Der Shunt ist die Lebensader für Dialysepatienten“

Wenn die Nieren nicht mehr funktionieren, wie sie sollen, werden die im Körper gebildeten Giftstoffe nicht mehr ausgeschieden. Dann muss eine Maschine die Arbeit übernehmen. Die Blutwäschetherapie (Hämodialyse) kann trotz der schweren Erkrankung und den damit einhergehenden Einschränkungen den Betroffenen eine hohe Lebensqualität bewahren. Für die Dialyse benötigen die Patienten ein Gefäß, das oberflächlich unter […]

Weiterlesen…

Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Thomas Dienstknecht (re.) und Oberarzt Dr. Marco Gerards freuen sich über die Zertifizierung der Orthopädie und Unfallchirurgie im Krankenhaus Düren durch die Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG). Beide sind auch persönlich von der DWG als Wirbelsäulenchirurgen zertifiziert.

Spezialisten für die Wirbelsäule

„Eine Zertifiztierung ist wie eine Prüfplakette“, sagt Privatdozent Dr. Thomas Dienstknecht, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im Krankenhaus Düren. „Wir wollten unsere sehr gute Qualität noch einmal von externen Experten bestätigen lassen.“ Doch eine Selbstverständlichkeit wie die regelmäßige Fahrt mit dem Auto zum TÜV ist das nicht. Sonst wäre die Wirbelsäulenchirurgie des Krankenhauses […]

Weiterlesen…

Anästhesie

Spezialisten für die Wirbelsäule

„Eine Zertifizierung ist wie eine Prüfplakette“, sagt Privatdozent Dr. Thomas Dienstknecht, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie im Krankenhaus Düren. „Wir wollten unsere sehr gute Qualität noch einmal von externen Experten bestätigen lassen.“ Doch eine Selbstverständlichkeit wie die regelmäßige Fahrt mit dem Auto zum TÜV ist das nicht. Sonst wäre die Wirbelsäulenchirurgie des Krankenhauses […]

Weiterlesen…

Anästhesie

Fast 300 Teilnehmer am Flashmob zum Tag der Pflege

Zum Internationalen Tag der Pflege haben sich heute viele Pflegefachkräfte und Auszubildende auf dem Kaiserplatz vor dem Dürener Rathaus versammelt, um Aufmerksamkeit für diese wertvolle Tätigkeit zu schaffen. Initiiert wurde die Aktion von der Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen Konferenz Alter und Pflege des Kreises Düren. Das Krankenhaus Düren beteiligte sich unter anderem mit einer großen Abordnung […]

Weiterlesen…

Laura Monika Friedrichs gehört zu den Finalistinnen des Queen Silvia Nursing Awards. Die angehende Gesundheits- und Krankenpflegerin des Krankenhauses Düren hat sich mit einem Konzept zur Verbesserung der Betreuung von Patienten mit Demenz in der Somatik beteiligt.

Erfolgreich beim königlichen Wettbewerb

Laura Monika Friedrichs war selbst betroffen, als im vergangenen Sommer auch kleine Bäche zu reißenden Gewässern wurden. Neben ihrer Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin am Krankenhaus Düren musste die 26-Jährige plötzlich noch Schutt schaufeln. Und dennoch reifte während dieser Zeit die Idee, sich am Queen Silvia Nursing Award zu beteiligen. Diesen internationalen Innovationswettbewerb hat Königin […]

Weiterlesen…

Das Gesundheitszentrum des Krankenhauses Düren ist neuer Kooperationspartner des Kreises im Aktionsprogramm, das junge Familien gezielt stärken soll.

Gesundheitszentrum ist Partner des Familienprogramms

Mit dem Aktionsprogramm „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ hat die Bundesregierung die Grundlage dafür geschaffen, Kinder, Jugendliche und ihre Familien nach der Pandemie auf dem Weg in ein unbeschwertes Leben zu begleiten. Der Kreis Düren hat dazu ein buntes Kursprogramm zusammengestellt. Mit dem Gesundheitszentrum des Krankenhauses Düren hat der Kreis nun einen neuen […]

Weiterlesen…