Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren
An der neuen Fahrradabstellstation am Haus der Stadt können 16 Fahrräder sicher und überdacht abgestellt werden, 16 weitere außerhalb der Überdachung.

Neue und verbesserte Fahrradabstellmöglichkeiten am Haus der Stadt und an Schloss Burgau

Die Stadt Düren hat die Abstellmöglichkeiten für Fahrräder an zwei beliebten Standorten weiter ausgebaut. Am Haus der Stadt und an Schloss Burgau sind zwei neue Fahrradabstellanlagen in Betrieb gegangen. Am Haus der Stadt können insgesamt 16 Fahrräder sicher und überdacht abgestellt werden, 16 weitere Fahrräder außerhalb der Überdachung. An der Abstellanlage an Schloss Burgau ist […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren
Der Hoeschplatz vor dem Leopold-Hoesch-Museum war Ziel einer Fahrrad-Sternfahrt im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche.

Fahrradsternfahrt zur Europäischen Mobilitätswoche

Der Dürener Hoeschplatz war jetzt Ziel einer Fahrradsternfahrt, an der sich die Bürgermeister der „Zukunftsnetz Mobilität NRW“-Mitgliedkommunen im Kreis Düren und Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Verwaltungen beteiligt haben.  Hintergrund waren die Europäische Mobilitätswoche und der 50. Geburtstag des Kreises Düren, der die Sternfahrt auch organisiert hatte. Mit der Aktion wollten die Teilnehmerinnen und […]

Weiterlesen…

(v.l.n.r.): Ralf Peters (REWE Peters), Benjamin Savelsberg (Leiter Amt Tiefbau und Grünflächen der Stadt Düren), Niels-Christian Schaffert (Technischer Beigeordneter der Stadt Düren), Bürgermeister Frank Peter Ullrich und Miriam Sprenger (

Die beiden E-Lastenfahrräder „Anna“ und „Leopold“ können kostenlos ausgeliehen werden

Das dynamische Lastenfahrrad-Duo „Anna“ und „Leopold“ hilft Dürenerinnen und Dürenern ab sofort beim Transport der Einkäufe oder ermöglicht eine Fahrradtour mit der Familie. Die beiden von der Stadt Düren angeschafften elektrisch unterstützten Lastenfahrräder können kostenlos ausgeliehen werden. Für „Leopold“ wird allerdings noch ein geeigneter Standort gesucht. „Anna“ hat hingegen im „REWE Peters“-Einkaufsmarkt auf der Kölnstraße ihre […]

Weiterlesen…

Die Stadt Düren ruft alle Dürenerinnen und Dürener dazu auf, sich am ADFC-Fahrradklima-Test 2022 zu beteiligen.

Wie fahrradfreundlich ist Düren?

Ab sofort können Radfahrerinnen und Radfahrer in Düren wieder das Fahrradklima vor ihrer Haustür bewerten. Dabei wird dieses Mal ein besonderer Fokus auf den ländlichen Raum gelegt, denn dort gibt es viel Potential für den Radverkehr und den Infrastrukturausbau. Der städtische Leiter des Amtes für Tiefbau und Grünflächen, Benjamin Savelsberg, bittet die Dürenerinnen und Dürener, […]

Weiterlesen…

Fahrradschutzstreifen in der Kölnstraße

Positive Bilanz der „Aktionswoche Fahrradschutzstreifen“

Das Ordnungsamt der Stadt Düren zieht ein positives Fazit der „Aktionswoche Fahrradschutzstreifen“: „Wir sind sehr, sehr zufrieden. Uns ging es bei der Aktionswoche nicht darum, die Keule zu schwingen, sondern aufzuklären“, erklärt die Leiterin des Ordnungsamtes, Simone Warawko.  „Wir haben in den vergangenen Tagen viele Gespräche mit Autofahrerinnen und Autofahrern geführt, die auf Fahrradschutzstreifen angehalten […]

Weiterlesen…

Fahrradschutzstreifen in der Friedrichstraße

Ordnungsamt informiert im Rahmen einer Aktionswoche zum Thema „Fahrradschutzstreifen“

Für Fahrradschutzstreifen gibt es gesetzliche Regeln. Immer wieder kommt es vor, dass sich Autofahrerinnen oder Autofahrer nicht daran halten und den Bereich beispielsweise als Parkplatz missbrauchen oder den Mindestabstand beim Überholen unterschreiten. Aber auch Radfahrerinnen und Radfahrer sind bei der Nutzung des Fahrradschutzstreifens oft unsicher.  Mit einer „Aktionswoche Fahrradschutzstreifen“ will das Ordnungsamt der Stadt Düren […]

Weiterlesen…

Bürgermeister Frank Peter Ullrich (li.) begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Friedens-Fahrradtour NRW bei ihrem Stopp in Düren.

Erinnerung und Mahnung beim Stopp der FriedensFahrradtour NRW 2022 in Düren

Mit einer Friedens-Fahrradtour durch Nordrhein-Westfalen demonstriert die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen NRW (DFG-VK) derzeit für Frieden und Abrüstung. Am Wochenende machte die Tour Station in Düren, wo sie von Bürgermeister Frank Peter Ullrich begrüßt wurde. „Mit dem russischen Angriff auf die Ukraine im Februar 2022 ist die europäische Sicherheitsordnung zerstört worden, und die atomare Bedrohung ist […]

Weiterlesen…

Als Einzelperson am weitestes geradelt ist Norman Meurer, er hat in den drei Wochen Aktionszeitraum 2271 Kilometer auf zwei Rädern zurückgelegt

Sieger der Klimakampagne „STADTRADELN“ geehrt

Im Rahmen des Zwischenstopps der NRW-Radtour am Badesee in Gürzenich sind die Sieger der Klimakampagne „STADTRADELN“ in Düren geehrt worden. In den drei Wochen Aktionszeitraum hatten die teilnehmenden knapp 900 Radelnden in 63 Teams genau 165.108 Kilometer gelegt und damit 25.427 kg CO2 vermieden. Die meisten Kilometer hat das Team „Stiftisches Gymnasium Düren“ gelegt, ganze […]

Weiterlesen…

Rund 1.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in diesem Jahr bei der NRW-Radtour dabei. Auf der vierten Etappe machen sie am kommenden Sonntag (10.07.) Station am Dürener Badesee.

NRW-Radtour legt Zwischenstopp am Dürener Badesee ein

Am kommenden Sonntag (10.07.2022) macht die NRW-Radtour Station in Düren. Die letzte Etappe der viertägigen Tour für Freizeitradler führt von Aachen über Düren nach Jülich. Mittags ist ein Stopp am Dürener Badesee mit ausgiebiger Badepause geplant. Nach zwei Jahren Corona-Pause wird die NRW-Radtour in diesem Jahr zum zwölften Mal von WestLotto und die Nordrhein-Westfalen-Stiftung veranstaltet. […]

Weiterlesen…