Radfahrerin verletzt

Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung der Zülpicher Straße/Euskirchener Straße wurde am Montagnachmittag eine 65 Jahre alte Fahrradfahrerin verletzt. Sie wurde von einem abbiegenden Pkw erfasst und mitgeschleift.

Gegen 14:40 Uhr beabsichtigte eine Radfahrerin aus Düren, die Fahrbahn der Euskirchener Straße an einem Fußgängerüberweg fahrender Weise zu überqueren. Als sie sich auf dem Zebrastreifen befand, wurde sie von einem Auto erfasst, das von der Zülpicher Straße aus kommend nach rechts in Fahrtrichtung Stockheim abbiegen wollte. An dessen Steuer saß eine 60-Jährige aus Kreuzau, die gegenüber den zur Unfallaufnahme eingesetzten Polizeibeamten keine Erklärung für den Unfallhergang abgeben konnte. Durch den Zusammenstoß zwischen den beiden Verkehrsteilnehmerinnen wurde die 65-Jährige mitsamt Fahrrad zu Fall gebracht. Sie geriet unter die Karosserie des Autos, wodurch sie einige Meter mitgerissen wurde, bis die Unfallverursacherin anhielt.

Die Radfahrerin wurde leicht verletzt, ein Rettungswagen brachte sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf geschätzte 5000 Euro.