Einbruch in Kindergarten und Schule

Symbolbild Einbrecher Tür (Foto: Pixabay)

3718381 Benutzer S_Salow


Am Mittwochmorgen wurde die Kriminalpolizei zu zwei Einbruchstatorten gerufen, die unmittelbar aneinandergrenzen.

In der Zeit zwischen 17:00 Uhr am Dienstag und 06:50 Uhr am Mittwoch gelang es einem bislang unbekannten Täter, in die Räumlichkeiten einer Kindertageseinrichtung an der Eberhart-Hoesch-Straße einzudringen. Nach dem Einschlagen einer Fensterscheibe stieg er in das Gebäude ein und machte sich darin an einem Tresor zu schaffen. Es gelang ihm, den Wertschrank zu öffnen. Was genau er hieraus entwenden konnte, ist noch nicht bekannt. Vermutlich flüchtete der Einbrecher durch dasselbe Fenster, das er zum Einstieg genutzt hatte.

Auf ein rückwärtig angrenzendes Schulgebäude, welches primär über die Euskirchener Straße zu erreichen ist, gelangte der Einbrecher ebenfalls. Hier öffnete er gewaltsam ein Fenster und begab sich in das Lehrerzimmer, welches er nach verwertbarem Diebesgut durchsuchte. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde jedoch nichts entwendet.

An beiden Tatorten wurden Spuren gesichert. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Nummer 02421 949-6425 erbeten.