Lkw bringt Radfahrer zu Fall – Zeugen gesucht


Bei einem Verkehrsunfall wurde am Mittwochmorgen ein Fahrradfahrer verletzt, als ein Lastwagen an ihm vorbeifuhr.

Ein 73 Jahre alter Dürener befuhr am Mittwoch gegen 10:04 Uhr den Fahrradschutzstreifen auf der Friedrichstraße. Er kam aus Richtung Friedrichplatz und war in Fahrtrichtung Hohenzollernstraße unterwegs, als ihn ein Lkw passierte.

Hierbei touchierte der Lastwagen den Radfahrer, wodurch dieser zu Fall gebracht und leicht verletzt wurde, so erklärte der Dürener bei der polizeilichen Unfallaufnahme.

Ein Zeuge hatte den Lkw vorbeifahren sehen, den genauen Unfallhergang jedoch nicht beobachten können. Er kümmerte sich sofort um den Verletzten und informierte die Rettungskräfte.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts auf Verkehrsunfallflucht. Der Fahrer oder die Fahrerin des Lkw, der um kurz nach 10:00 Uhr die Friedrichstraße befahren hat, wird gebeten, sich zu melden. Hinweise auf das gesuchte Fahrzeug und dessen Fahrer/Fahrerin werden ebenfalls an den zuständigen Sachbearbeiter unter der Telefonnummer 02421 949-5214 erbeten. Außerhalb der üblichen Bürodienstzeiten ist die Leitstelle der Polizei unter der 02421 949-6425 jederzeit zu erreichen