Rollerfahrer stürzt – schwer verletzt

VUP Quelle: (ots/Polizei Düren)


Ein Rollerfahrer verliert die Kontrolle über sein Gefährt und kommt mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Am späten Dienstagabend kam es auf der L213 in Fahrrichtung L12, am Ortseingang Höllen zu einem schweren Alleinunfall. Ein 57-jähriger Mann verlor in einer Linkskurve aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Roller.

Nach ersten Erkenntnissen kam der Elsdorfer von der Fahrbahn ab, fuhr einige Meter über den rechtsseitigen Grünstreifen, gelangte zurück auf die Straße, verlor aber dann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stürzte und verletze sich dabei schwer. Ein Rettungshubschrauber brachte den verletzen Mann in ein Krankenhaus.

Aufgrund seiner schweren Verletzungen konnte der Mann noch nicht zum Unfallhergang befragt werden. Der Verunfallte wurde zwar von Zeugen gefunden, diese haben den Unfallhergang jedoch nicht beobachtet.