Unfall in Langerwehe – Fahrradfahrer leicht verletzt


Eine Pkw-Fahrerin übersieht bei einem Wendevorgang einen Fahrradfahrer. Dieser wird leicht verletzt.

Am Montagnachmittag gegen 15:45 Uhr befuhr eine Frau aus Langerwehe die K49 von Langerwehe Wenau in Richtung Hamich. An einer Grundstückszufahrt wollte die 18-Jährige rechts abbiegen, um anschließend ihr Fahrzeug zu wenden. Dabei übersah die junge Fahrerin Zeugenangaben zufolge einen Mann aus Langerwehe. Dieser befuhr mit seinem Fahrrad den Radweg, der rechtsseitig der Fahrbahn in Richtung Hamich verläuft. Pkw und Radfahrer kollidierten, wobei der 61-Jährige auf die Motorhaube des Pkw fiel.

Der Radfahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen, und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.