Motorradfahrerin streift beim Überholen ein Fahrrad und kollidiert mit Baum


Heute Vormittag kam es auf der Lehrer-Mainz-Straße in Winden zu einem Unfall zwischen einer Motorradfahrerin und einem jugendlichen Fahrradfahrer. Die Motorradfahrerin wurde schwer verletzt, der Radfahrer leicht.

Gegen 11:00 Uhr befuhren ein 16-jährige Radfahrer und eine 56 Jahre alte Motorradfahrerin die Lehrer-Mainz-Straße im Ortsteil Winden. Beide fuhren von Bergheim kommend in Richtung Maubacher Straße. Auf Höhe der Grundschule wollte der Radfahrer, eigenen Angaben nach, fahrend von der Straße auf den Gehweg wechseln. Als sich sein Vorderrad schon auf dem Bordstein befand, sei das Motorrad mit dem Vorderrad an sein Hinterrad gestoßen. Er habe die Kontrolle verloren und sei gestürzt. Seiner Aussage weiter folgend, sei das Motorrad durch die Kollision ins Schwanken geraten und gegen einen auf dem Gehweg befindlichen Baum geprallt. Zeugen sagten aus, dass die Krad-Fahrerin den jungen Mann aus Kreuzau linksseitig überholen wollte.

Die Fahrerin, ebenfalls aus Kreuzau, zog sich durch den Sturz schwere Verletzungen zu und konnte vor Ort nicht zu dem Unfallgeschehen befragt werden. Sie wurde per RTW in ein Krankenhaus gebracht.

Auch der Jugendliche wurde bei seinem Sturz leicht verletzt und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.