Pkw beim Abbiegen übersehen – zwei Personen leicht verletzt


Gestern gegen 10:20 Uhr kam es zu einem Unfall, weil eine Pkw-Fahrerin beim Linksabbiegen im Einmündungsbereich einen anderen Pkw übersah.

Eine 40 Jahre alte Frau aus Mönchengladbach war auf der B 55 unterwegs und wollte dann links auf die L 213 abbiegen. Aus Richtung Welldorf fuhr auf der L 213 eine 20-jährige Jülicherin, die links auf die B 55 fahren wollte. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, weil die 40-Jährige die Vorfahrt missachtet hatte, die durch ein „Vorfahrt gewähren“-Schild ausgewiesen ist. Beide Frauen waren leichtverletzt und begaben sich selbstständig zum Arzt. Der Pkw der 20-Jährigen musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei etwa 4000 Euro.