Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrrad


Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Radfahrerin kam es am Mittwochmittag in Düren auf der Nideggener Straße.

Eine 55-jährige Radfahrerin aus Hürtgenwald befuhr die Nippestraße in Richtung Europaplatz und beabsichtigte dort die Nideggener Straße zu überqueren. Als sie mit ihrem Rad über den Fußgängerüberweg fuhr, wurde sie von einem Auto erfasst und stürzte zu Boden.

Die 61-Jährige Fahrerin des Pkw befuhr die Nideggener Straße auf den Europaplatz zu. Ihrer Aussage nach, erkannte sie die Radfahrerin, die auf den Fußgängerüberweg fuhr, zu spät. Die Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen um eine Kollision zu vermeiden. Durch den Unfall wurde die Radfahrerin schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Einen Fahrradhelm trug die 55-Jährige zum Unfallzeitpunkt nicht.