Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten und erheblichem Sachschaden

Unfallstelle mit beiden beteiligten Pkw Quelle: (ots/Polizei Düren)


Ein leicht verletzter Autofahrer und erheblicher Sachschaden, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag in Düren- Niederau.

Im Kreuzungsbereich Kreuzauer Straße,Cyriakusstraße bog ein 47-jähriger Autofahrer aus Düren nach links auf die Cyriakusstraße ab. Hierbei übersah er den entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw eines 56-jährigen Mannes aus Hürtgenwald. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, bei der der 56-Jährige leicht verletzt wurde. Beide Fahrzeuge wurden durch die Kollision stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme musste die Kreuzung gesperrt werden, dies führte zu einigen Beeinträchtigungen im beginnenden Berufsverkehr.