/DN Terrorgefahr – Polizei Köln durchsucht Wohnungen in Düren und Köln – zweiter Nachtrag

Der Verdacht auf Sprengstoff in der Baustelle auf der Straße „Hohe Pforte“ in der Kölner Innenstadt hat sich nicht bestätigt. Nach der zweiten Absuche mit einem Spürhund sowie Untersuchungen von Experten des Landeskriminalamtes hob die Polizei gegen 15.30 Uhr die Sperrungen im Umfeld der Baustelle wieder auf. Zur Sicherheit hatten Polizisten Teile der Trockenbauelemente entfernt, […]

Weiterlesen…

/DN/MG Schwerer Verkehrsunfall auf A 61 Dreieck Jackerath

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 61 ist ein Lkw-Fahrer am Donnerstagnachmittag (18. Juli) in seinem Sattelzug eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen fuhr der Fahrer gegen 16.10 Uhr in Richtung Venlo. Im Autobahndreieck Jackerath verrutschten in einer Rechtskurve Betonbauteile auf dem Auflieger des Lkw. Daraufhin verlor der Fahrer die Kontrolle über den […]

Weiterlesen…

Wachsende Ausstellung „Baustelle Frieden“

Düren. In der Arnoldsweilerstraße 12 kann bis zum 13. September jeweils freitags von 17 bis 19 Uhr die Ausstellung „Baustelle Frieden“ in einem zurzeit leerstehenden Ladenlokal besichtigt werden. Hier haben Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulen, Künstler und Seniorinnen die Ergebnisse ihrer Beschäftigung mit dem Thema „Frieden“ zusammengetragen und ausgestellt. Solange die Ausstellung in der Arnoldsweilerstraße […]

Weiterlesen…

d

Lkw-Fahrer leistet Widerstand

Respektloses und aggressives Verhalten legte am Mittwochabend ein Berufskraftfahrer an den Tag, als er sich weigerte, seine Ausweispapiere vorzuzeigen. Die Polizei war gegen 18:20 Uhr nach Merken gerufen worden. Dort hatte ein Lastwagen auf einer privaten Zufahrtsstraße zu einer Firma geparkt. Der Fahrer hatte dort augenscheinlich sein Nachtlager aufgeschlagen und angefangen, sein Abendessen zu kochen. […]

Weiterlesen…

Zusammenstoß auf Tankstellengelände

Am Mittwoch ereignete sich auf einem Dürener Tankstellengelände ein Unfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Der Unfallverursacher war nach Zeugenaussagen viel zu schnell entgegen der erlaubten Fahrtrichtung gefahren. Gegen 12:00 Uhr am Mittwoch wollte ein 20-jähriger Dürener das Gelände der Tankstelle am Heerweg verlassen und geradeaus auf den Parkplatz eines Supermarkts weiterfahren. Nach […]

Weiterlesen…

Ruhestörung, Sachbeschädigung und Beleidigung

In der Nacht zu heute wurden Beamte zunächst zu einer Ruhestörung gerufen. Der gleiche Mann, den sie dort antrafen, beschädigte einige Zeit später mehrere geparkte Autos. Beim erneuten Eintreffen der Polizisten beschimpfte er sie. Es war 23:20 Uhr, als sich Anwohner der Behringstraße in Birkesdorf wegen einer Ruhestörung bei der Polizei meldeten. Diese traf im […]

Weiterlesen…

d

Gartenlauben aufgebrochen

Mindestens fünf Gartenlauben wurden in der Nacht zu Mittwoch in einer Kleingartenanlage an der Viandener Straße angegangen. Die Kriminalpolizei suchte und sicherte Spuren. Der oder die bislang unbekannten Täter machten sich nach 21:00 Uhr am Dienstagabend ans Werk. In fünf Parzellen hinterließen sie Schäden an Türen und Fenstern, als sie versuchten, in die jeweiligen Lauben […]

Weiterlesen…

Viele geklaute Fahrräder und ein Fahndungstreffer

In den letzten Tagen gingen bei der Polizei vermehrt Anzeigen ein, weil Fahrräder aus Kellern oder Hinterhöfen gestohlen wurden. Ein Fahrrad, das zur Fahndung ausgeschrieben war, konnte gestern allerdings seiner rechtmäßigen Besitzerin zurückgegeben werden. In der Flurstraße in Rölsdorf, in der Akazienstraße in Birkesdorf, in der Hohenzollernstraße und in der Kuhgasse in Düren wurden seit […]

Weiterlesen…

Der richtige Umgang mit Tablets hält mobil

Düren. Seit April trifft sich eine Arbeitsgemeinschaft des Dürener Seniorenrates zweimal im Monat in der Volkshochschule, um den Umgang mit Computer und digitalen Medien zu verbessern. In der letzten Sitzung des Seniorenrats wurden an zehn Mitglieder Tablets verteilt im Rahmen der Aktion „Digital mobil im Alter“, die von der „Stiftung Digitale Chancen“ aus Berlin gemeinsam […]

Weiterlesen…

Führung durch den Grüngürtel

Düren. Am Samstag, dem 20. Juli 2019, lädt Stadtführerin Barbara Simons-Buttlar alle Interessenten erneut zu einem geführten Spaziergang durch das nach dem Ersten Weltkrieg entstandene Stadtviertel „Grüngürtel“ ein. Es lohnt sich, die bewegte Historie dieses Kleinods der Architektur näher kennenzulernen. Die Stadtführerin leitet die Teilnehmer vom Grüngürtel bis zum Steingürtel, dann wieder zurück zum Grüngürtel […]

Weiterlesen…