Respektloses Verhalten und Widerstand bei Ruhestörungseinsatz

In der Nacht zu heute wurde die Polizei mehrfach wegen einer Ruhestörung in der Poststraße gerufen. Einige der alkoholisierten Beschuldigten mussten später in Gewahrsam genommen werden. Gegen 00:17 Uhr fuhren die Beamten zum ersten Mal in die Poststraße. Während die Polizisten die anwesenden Personen über den Einsatzanlass aufklärten, zeigten diese sich uneinsichtig und aggressiv. In […]

Weiterlesen…

Achtung: Saure Zitronen in Vettweiß

Kindergartenkinder verteilten am Freitagmorgen gemeinsam mit dem Be-zirksbeamten und dem Ordnungsamt Zitronen an Temposünder. Heute Morgen, zwischen 07:30 Uhr und 09:00 Uhr fand vor dem Kindergarten „Tum-melkiste“ in Vettweiß Disternich eine ganz besondere Aktion statt. Einige Kinder der Betreuungsstätte überreichten Temposündern gemeinsam mit dem zuständigen Bezirks-beamten der Polizei und dem Ordnungsamt Vettweiß Zitronen für zu […]

Weiterlesen…

Sattelzug fährt Radfahrerin an

Gestern kam es auf der Hohenzollernstraße zu einem Unfall zwischen einer Radfahrerin und einem Sattelzug. Die Fahrradfahrerin wurde leicht verletzt. Gegen 15:00 Uhr hielt die 21-jährige Radfahrerin aus Düren auf dem Fahrradschutzstreifen an der Kreuzung Hohenzollernstraße/ Kölnstraße vor einer roten Ampel. Sie wollte die Hohenzollernstraße weiter geradeaus in Richtung Schenkelstraße befahren. Neben ihr stand ein […]

Weiterlesen…

94-Jährige in Bus bestohlen

In der Linie 216 von Düren nach Hoven wurde einer 94-Jährigen gestern das Portemonnaie aus der Tasche geklaut. Gesucht wird nun nach einer etwa 40 Jahre alten Frau. Gegen 12:00 Uhr stieg die betagte Frau in den Bus ein und setzte sich. Neben ihr nahm eine Frau Platz, die sie sogar ansprach, die ihr aber […]

Weiterlesen…

Kiste mit Werkzeugen aus Rohbau geklaut

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zu einem Baustelleneinbruch machen können, der sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Mariaweilerstraße ereignete. Zwischen Dienstag, 16:00 Uhr, und Mittwoch, 06:00 Uhr, öffneten die Einbrecher zunächst gewaltsam einen etwa 2 m hohen Bauzaun, der den Rohbau umfriedet. Im Inneren nahmen sie dann eine Kiste […]

Weiterlesen…

„Brems Dich – rette Leben“

Zu hohe Geschwindigkeit ist immer noch der Killer Nr. 1. Zur Bekämpfung von Verkehrsunfällen mit schweren Folgen setzen Polizei und die Kreisverwaltung Düren daher gemeinsam auf Geschwindigkeitskontrollen. Die Senkung des Geschwindigkeitsniveaus ist der wirksamste Schutz vor Verkehrsunfällen mit schwerverletzten und getöteten Menschen. Daher erfolgt wöchentlich die Bekanntgabe der geplanten Messstellen. Denn weniger Opfer sind unser […]

Weiterlesen…