SWD powervolleys Düren: Verstärkung aus Rüsselsheim

Noch eine Position fehlt, dann ist der Kader des Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren für die kommende Saison komplett. Nach Tobias Brand verpflichtet Düren den nächsten hochdekorierten Spieler aus der zweiten Bundesliga. Von der 2. Mannschaft der United Volleys, die als TG Rüsselsheim in der zweiten Liga startet, wechselt Angreifer Philipp Schumann nach Düren. Schumann war […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Junioren-Kapitän als neuer Regisseur

Der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren verpflichtet ein weiteres deutsches Talent für die neue Saison: Mit Eric Burggräf wechselt der Kapitän der Junioren-Nationalmannschaft vom VC Olympia Berlin nach Düren. Der 20-Jährige soll in der kommenden Saison neben dem etablierten Tomáš Kocian die Regie auf dem Feld übernehmen. Burggräf ist Zuspieler, 1,84 Meter groß und trainiert seit […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Allianz Beachcamp 2019 – jetzt anmelden!

Habt Ihr Lust auf ein ganz besonderes Volleyball-Abenteuer in Euren Sommerferien? Dann meldet Euch bis zum 30.06.2019 zum Allianz Feriencamp an! Trainiert werdet ihr von professionellen Trainern und dem ein oder anderen Überraschungsgast. Die organisatorische Leitung übernehmen die Teammanagerin der SWD powervolleys Düren sowie der Chef-Jugendtrainer Thomas Schmidt und Nachwuchskoordinator Jaromir Zachrich. Wer? Teilnehmen können […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Deutsches Talent macht Außenangriff komplett

Der Volleyball-Bundesligist SWD powervolleys Düren hat seine Planungen im Außenangriff abgeschlossen. Aus der 2. Liga von der TG Mainz Gonsenheim wechselt Tobias Brand nach Düren. Brand ist 20 Jahre alt, Außenangreifer und 1,95 Meter groß. „Wir hatten Tobias während der Saison schon für zwei, drei Trainingseinheiten zu Gast. Die Eindrücke waren sehr positiv“, sagt Dürens […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Abschied von vier Spielern

Die Kaderplanungen beim Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren schreiten voran. Mittlerweile steht fest, dass nach Romans Sauss und Florian Lacassie (beide nach Frankreich) vier weitere Spieler das Team verlassen. Libero Jordan Or und Außenangreifer Lucas Coleman (beide Kanada) beenden ihre Volleyball-Karriere und starten ihr Berufsleben. Wohin es Zuspieler Daniel Ford (USA) und Außenangreifer Irvan Brar (Kanada) […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Verstärkung aus Finnland

Den Namen hatte Goswin Caro, der sportliche Leiter des Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren, schon länger auf dem Wunschzettel: Niklas Seppänen. Jetzt wird der Wunsch wahr: Seppänen, ein international erfahrener Außenangreifer aus Finnland, wechselt nach Düren. Nach Egor Bogachev ist Seppänen die zweite wichtige Verstärkung für den Außenangriff. Der Rechtshänder ist 25 Jahre alt, 1,94 Meter […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Egor Bogachev wechselt nach Düren

Gerade mal 22 Jahre jung und schon drei deutsche Meisterschaften gesammelt: Der erste Neuzugang des Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren für die kommende Saison ist eines der größten Talente des deutschen Volleyballs. Vom frisch gebackenen deutschen Meister Berlin Recycling Volleys wechselt Außenangreifer Egor Bogachev nach Düren. Die BR Volleys haben ihren noch gültigen Vertrag mit Bogachev […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Justin Wolff sucht neue Herausforderung

Nach zwei Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit verlässt Co-Trainer Justin Wolff den Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren. Der 27-Jährige wird Cheftrainer bei einem Nachwuchsstützpunkt. „Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, sagt Wolff. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Gleichzeitig blicke ich auf zwei tolle, lehrreiche Jahre zurück und es sieht so aus, dass ich […]

Weiterlesen…

SWD powervolleys Düren: Björn Andrae verlängert in Düren

Vertragsverlängerung Nummer sechs ist perfekt, und sie ist eine besondere: Angreifer Björn Andrae verlängert beim Volleyball-Bundesligisten SWD powervolleys Düren. „Vor einem halben Jahr habe ich nicht daran gedacht, dass es in der nächsten Saison für mich weiter geht“, sagt der 37-Jährige. Düren hatte den ehemaligen Kapitän der Nationalmannschaft Anfang Dezember aus dem gerade begonnenen Volleyball-Ruhestand […]

Weiterlesen…