SWD powervolleys Düren:  „1fürDüren“: Powervolleys starten Charity-Aktion

SWD powervolleys Düren:  „1fürDüren“: Powervolleys starten Charity-Aktion


Die SWD powervolleys Düren kommen ins Fernsehen! Wenn Sport1 am 25. Februar das Spiel gegen die Berlin Recycling Volleys ab 18 live im Free TV überträgt, wollen Dürens Bundesliga-Volleyballer mit einem ganz besonderen Event punkten. Die Arena Kreis Düren soll in die Farben der Powervolleys getaucht sein. Gleichzeitig rufen die Spitzensportler zu einer Charity-Aktion zugunsten von Kindern und Jugendlichen auf, um unter dem Motto „1fürDüren“ soziale und karitative Projekte in der Region zu unterstützen.

Am Tag des Kräftemessens mit dem amtierenden deutschen Meister liegen in der Arena Kreis Düren auf allen Sitzplätzen petrolfarbene Fan-Shirts bereit. Ziehen alle Zuschauer mit und die Shirts an, dürfte das Spiel für Fernseh-Zuschauer ebenso wie für Fans und Spieler in der Arena ein optisch und atmosphärisch unvergessliches Erlebnis werden.

Was als Idee im Team entstand, wird nun Wirklichkeit. Aus dem Kreis der Hauptsponsoren fanden sich Unterstützer, damit die Shirts für die Besucher kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Doch die Powervolleys wollen nicht nur sportlich und optisch in der Arena überzeugen, sondern mit allen Fans und Zuschauern etwas Gutes für die Region bewirken. Weitere Firmen und Privatpersonen können dabei helfen, das Projekt zum Erfolg zu führen. Der gesamte Erlös der Charity-Aktion wird gespendet.

Interessierte Unternehmen sind mit einem Beitrag von 100 Euro an Bord, Privatpersonen mit 50 Euro. Wer sich bis Freitag, 15. November, anmeldet, wird seinen Namen auf dem Fan-Shirt wiederfinden. Die SWD powervolleys Düren freuen sich, möglichst viele Förderer für den guten Zweck begeistern zu können. „Platzreservierungen“ auf dem Fan-Shirt nehmen die Powervolleys per E-Mail an stephan.johnen@swd-powervolleys-dueren.de und Fax 02421/840986 entgegen.