Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Klimanotstand im Kreis Düren – Ein sozialverträglicher Klimaschutz

Die Jusos im Kreis Düren fordern die Fraktionen im Kreistag dazu auf, am Donnerstag den Klimanotstand für den Kreis Düren auszurufen. Zudem appellieren sie an die Städte und Gemeinden sich ebenfalls anzuschließen. „Wir müssen endlich anerkennen, dass die bisherigen Maßnahmen – auch hier im Kreis Düren – nicht ausreichen werden, um die UN-Klimaschutzziele zu erreichen“, […]

Weiterlesen…

Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Forderungen des SPD-Kreisverbands Düren/Jülich

Der SPD-Kreisverband Düren/Jülich fordert den SPD-Bundesvorstand im Rahmen der Nachbetrachtung der Europawahlen 2019 unverzüglich dazu auf, die folgenden fünf Forderungen umzusetzen, um weiteren Schaden von der Partei abzuwenden: Der SPD-Bundesvorstand muss bis spätestens Ende Juni drei konkrete inhaltliche Forderungen ausformulieren, anhand derer eine weitere Beteiligung an der Großen Koalition geknüpft werden. Sollten diese Forderungen nicht […]

Weiterlesen…

Martin Schulz zu Gast in Düren

Am Donnerstag, 2. Mai kommt Martin Schulz nach Düren. Von 10:45 bis 11:45 Uhr steht Martin Schulz gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Dietmar Nietan und dem Europakandidaten Daniel Walter auf dem Kaiserplatz den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort. Dazu gibt es Kaffee und belgische Waffeln aus dem europablauen SPD-Foodtruck. […]

Weiterlesen…

Jusos: Das Ende des Hartz IV-Systems rückt in greifbare Nähe

Bevor der SPD-Parteivorstand zu seiner Jahresauftaktklausur zusammenkommt, wurden die ersten Eckpunkte des sozialdemokratischen Konzeptes für des Sozialstaat 2025 veröffentlicht. Die Pläne stoßen bei den Jusos im Kreis Düren auf grundsätzliche Zustimmung: „Das Ende des Hartz IV-Systems rücken in greifbare Nähe. Auch wenn die eingebrachten Vorschläge an manchen Stellen nachgeschärft werden müssen, sind diese Ideen wichtiger […]

Weiterlesen…

SPD im Kreis Düren gegen den GroKo-Kompromiss zu §219a

„Zur Debatte um den Paragrafen 219a hat der Kreisvorstand der SPD letzte Woche nach einem entsprechenden Antrag der Jusos eine klare Position formuliert“, erklärt der Kreisverbandsvorsitzende Max Dichant. „Zum einen müssen sich Frauen bei Sorgen und Nöten unabhängige Informationen bei den Fachärzten ihrer Wahl einholen können und zum anderen müssen eben diese Fachärzte Rechtssicherheit bekommen, […]

Weiterlesen…

Solidarität mit den Beschäftigten im Rheinischen Revier

Der SPD Kreisvorstand Düren/Jülich steht an der Seite der Beschäftigten im Rheinischen Revier. Die Kolleginnen und Kollegen in den Tagebauen und Kraftwerken leisten seit Jahrzehnten einen unschätzbaren Beitrag zur Versorgungssicherheit in unserem Land und sichern damit die für unseren Wohlstand unerlässliche Wertschöpfung in der industriellen Produktion ab. Wir sind entsetzt darüber, dass diejenigen, die den […]

Weiterlesen…

Pro und Contra einer Pflegekammer

Für die Besucher einer Informations- und Diskussionsveranstaltung des Arbeitskreises der Sozialdemokraten im Gesundheitswesen war klar: Die Pflegenden in Nordrhein-Westfalen brauchen eine Pflegekammer als starke Interessenvertretung. Im Oktober wird dazu eine repräsentative Befragung von Pflegefachkräften in NRW gestartet. Der Kreisverband Düren-Jülich hatte Angela Lück, die für die SPD-Landtagsfraktion im Ausschuss Gesundheit, Arbeit und Soziales mit dem […]

Weiterlesen…