Jägerhochsitz niedergebrannt – Tatverdächtige unbekannt


Gestern Abend (07.08.19) erhielt die Polizei Kenntnis davon, dass ein Hochsitz im Bereich der Felder an der Oberstraße durch Feuer komplett zerstört wurde. Die hinzugerufenen Beamten konnten vor Ort auf dem Boden nur noch eine verkokelte Brandfläche und stark beschädigte Teile eines Hochsitzes erkennen. Laut dem Mitteiler war der Hochsitz am Dienstagabend noch intakt. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Tatverdächtige sind nicht bekannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Die EK Hambach hat die Ermittlungen aufgenommen.(pw)