Fußgänger von Pkw erfasst


Bei einem Spaziergang entlang des Freiwalder Wegs wurde am Sonntagmorgen ein Mann aus Jülich von einem entgegen kommenden Auto touchiert. Das Fahrzeug fuhr weiter, der Fußgänger wurde leicht verletzt.

Gegen 09:30 Uhr war der 55 Jahre alte Jülicher mit seinem Hund aus Richtung Von-Schöfer-Ring kommend in Richtung Gut Freiwald unterwegs. Er ging links neben der Fahrbahn, als ihm ein Pkw entgegen kam. Dieser berührte den Fußgänger beim Vorbeifahren mit dem rechten Außenspiegel am Arm, wodurch der Spiegel einklappte. Das laute Geräusch machte einen weiteren Passanten auf die Situation aufmerksam, der sich dann um den leicht verletzten 55-Jährigen kümmerte. Anders verhielt sich der Fahrer oder die Fahrerin des Autos: dieses fuhr mit eingeklapptem Spiegel weiter in Richtung Von-Schöfer-Ring davon.

Bei dem Wagen handelt es sich laut Aussagen des Jülichers um einen schwarzen VW, eventuell Touran oder Tiguan, mit Jülicher Kennzeichen. Dessen Insassen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 02421 949-5230 in Verbindung zu setzen. Außerhalb der üblichen Bürodienstzeiten werden Hinweise auch unter der Nummer 01241 949-6425 entgegen genommen.