Einbruch in Linnich

Riegel vor! Jeder Hinweis zählt! Quelle: (ots/Polizei Düren)


Verdächtige Geräusche vernahm am Montagabend die Bewohnerin eines Hauses in der Rurstraße. Bei einer Nachschau stellte sie fest, dass jemand die Haustür geöffnet hatte.

Kurz vor 21:00 Uhr befand sich die Hausbewohnerin auf der oberen Etage, als sie aus dem Erdgeschoss verdächtige Geräusche wie von Schritten hörte. Als sie wieder hinunter kam, sah sie, dass ein Fenster an der Hauseingangstür offen stand. Auch die Tür selber stand einen Spalt breit auf. Eine fremde Person befand sich jedoch nicht mehr im Haus. Offenbar hatte ein Unbekannter ein Fenster an der Haustür aufgehebelt, hindurchgegriffen und so die Türklinke von innen erreichen können. Entwendet wurde nach ersten Feststellungen nichts.

Die Kriminalpolizei hat Spuren vor Ort gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Notrufnummer 110 zu jeder Zeit entgegen.