Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Erneut Steinbewurf auf RWE- Fahrzeug am Hambacher Forst

Symbolbild Tagebau Hambach (Foto: Frank Reiermann)


Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Gestern Mittag (30.01.2020) erhielt die Polizei Kenntnis von einem erneuten Vorfall am Hambacher Forst. Ein mit fünf Insassen besetztes Fahrzeug des RWE- Werkschutzes stand Mittwochnachmittag auf der alten BAB- Trasse (A4) in Höhe des Waldes, als von vorne, aus einer Deckung heraus, eine unbekannte vermummte Person hervortrat und zweimal einen Stein in Richtung des Fahrzeuges warf. Beide Male verfehlten die Steine ihr Ziel. Noch bevor Weiteres passieren konnte, setzte der Pkw seine Fahrt fort. Es entstand kein Sachschaden, die Insassen blieben unverletzt. Die EK Hambach hat die Ermittlungen aufgenommen. (pw)