Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Unbekannte zerstören drei Hochsitze am Hambacher Forst

Symbolbild Tagebau Hambach (Foto: Frank Reiermann)


Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (05.04.2020) gegen 1 Uhr beobachteten Jagdausübungsberechtige im Bereich der Kiesgrube an der Forsthausstraße mehrere verdächtige Personen an den dortigen Hochsitzen und informierten die Polizei. Bei Eintreffen der Beamten waren die Tatverdächtigen bereits in Richtung Wald flüchtig; eine Fahndung auch mit Hilfe eines Polizeihubschraubers verlief ohne Erfolg. Insgesamt wurden drei Hochsitze komplett zerstört. Die Ermittlungskommission Hambach hat die Ermittlungen wegen Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung aufgenommen. (pw)