Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Steinwürfe auf RWE- Fahrzeuge am Hambacher Forst – Insassen bleiben unverletzt – Tatverdächtige flüchtig

Symbolbild Tagebau Hambach (Foto: Frank Reiermann)


Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

In der letzten Nacht (25.06.2020) erhielt die Polizei Kenntnis, dass unbekannte Täter zwei Fahrzeuge des RWE- Sicherheitsdienstes während ihrer Kontrollfahrt im Bereich des Hambacher Forstes mit Steinen bewarfen. An beiden Pkw entstand Sachschaden. Die Insassen wurden nicht verletzt und konnten ihre Fahrten fortsetzen. Die Täter zogen sich nach der Tat unerkannt wieder in den Wald zurück. Fahndungsmaßnahmen der Polizei blieben ohne Erfolg, die EK Hambach hat Ermittlungen aufgenommen. (pw)