Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Polizei zeigt weiter Präsenz im Hambacher Forst

Symbolbild Tagebau Hambach (Foto: Frank Reiermann)


Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Die Polizei war heute Morgen (30.06.2020) erneut im Hambacher Forst im Einsatz. Die Beamtinnen und Beamten zeigten Präsenz und bestreiften den Bereich. Da neu errichtete Barrikaden die Streifenfahrten auf den Einsatzwegen behinderten, wurden diese entfernt und neu ausgehobene Löcher und Gräben auf den Wegen verfüllt. Die augenscheinliche Gedenkstätte verblieb vor Ort, eine neu aufgebaute dahinterliegende Holzkonstruktion musste jedoch, da sie eine Behinderung darstellte, entfernt werden. Einen freiwilligen Abbau lehnten die Waldbesetzer ab.

Um ihrem gesetzlichen Auftrag der Gefahrenabwehr und Strafverfolgung nachkommen zu können, wird die Polizei auch weiterhin im Hambacher Forst präsent sein. (pw)