Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Wieder Hochsitze am Rande des Hambacher Forstes beschädigt – unbekannte Tatverdächtige mit Auto flüchtig – Polizei findet Fahrzeug und beschlagnahmt es

Symbolbild Tagebau Hambach (Foto: Frank Reiermann)


Ihre Anzeige hier? Jetzt informieren

Gestern Nachmittag bekam die Polizei Kenntnis über die erneute Beschädigung mehrerer Hochsitze in Bereich des Hambacher Forstes. Zeugen hatten im Laufe des gestrigen Tages eine kleinere Gruppe von Personen bei der Tatausübung beobachtet und den zuständigen Jagdausübungsberechtigten informiert. Die herbeigerufene Polizei konnte vor Ort keine Verdächtigen mehr antreffen, allerdings hatten die Zeugen ein Fahrzeug vom Tatort wegfahren sehen. Im Rahmen der Fahndung fand die Polizei den Pkw heute im Bereich der L 257, in Höhe des dortigen Kieswerks, verlassen vor. Das Fahrzeug wurde sichergestellt; die EK Hambach hat die Ermittlungen aufgenommen. (pw)